Ankündigung Ausgabe 2

Am 20.08.2020 erscheint Queer*Welten 02-2020!

Ausgabe 1 ist gerade erst erscheinen aber hier steht natürlich die Arbeit nicht still. Ihr habt viele Texte eingereicht und wir hatten einiges zu lesen – und auszuwählen. Aber wir haben es geschafft: Drei Kurzgeschichten haben es in Ausgabe 2 geschafft:

Sophie und ihr Großvater sitzen über einer Ausschreibung. Sie möchte eine Geschichte schreiben – aber wird diese einen Platz in einem Buch finden, das nur männliche Helden sucht? Held*innengeschichte von Aşkın-Hayat Doğan ist eine kurze Erzählung rund um Helden und Prinzessinnen, um Lernprozesse und Mitgemeintsein.

Was der Krieg frisst von Rafaela Creydt erzählt von der Beziehung zwischen einer Kämpferin und einem Tänzer, die sich auf einem Feldzug begegnen. Es ist eine traurige und mitreißende Geschichte über Krieg und die Opfer, die er fordert. 

Welchen Sinn hat es, die Vergangenheit zu bewahren, wenn es keine Hoffnung auf Zukunft gibt? Historiker*in Lah lebt auf einer Raumstation, die unausweichlich auf ein Schwarzes Loch zusteuert, und soll doch Kindern etwas über die Geschichte der Menschheit beibringen. Sagittarius A* von Elena L. Knödler thematisiert die Frage nach der Schönheit im Angesicht des Unausweichlichen.

Natürlich gibt es den zweiten Teil von Von Orks, Briten und dem Mythos der „Kriegerrassen“, in dem Euch James Mendez Hodes erklärt, wie die Orks nun aus Großbritannien in die USA kamen und dort ihren Weg in Dungeons & Dragons gefunden haben aber auch, wie Ihr Orks anders erzählen könnt.

Ausgabe 1 hatte ein Wordl als Cover, wir freuen uns sehr, dass wir den Künstler Jack Sleepwalker gewinnen konnte, für diese Ausgabe eine Covergrafik zu erstellen. Ihr könnt die Entstehung (Acryl auf Leinwand) auf seinem Twitteraccount verfolgen.

Ihr könnt Ausgabe 2 ab jetzt als Heft oder als Ebook vorbestellen und das Abo geht von nun an ab Ausgabe 2 los. Der Preis liegt wieder bei €7,99 Für das Heft und €5,99 für die elektronische Ausgabe.

Oh, und bitte nicht vergessen: Wir suchen Dich! Um genau zu sein, suchen wir DEINE Kurzgeschichte oder DEIN Essay; wir kümmern uns ab jetzt auch schon um die Inhalte von Ausgabe 3.

Autor*in:

  • Dies ist ein Beitrag der Redaktion von Queer*Welten. Die Redaktion erreichst Du am besten per E-Mail unter redaktion@queerwelten.de