Queer*Welten auf der Shortlist zum „Goldenen Stephan“

Der „Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur & Phantastik (PEN&P)„, in der Szene liebevoll „der goldene Stephan“ genannt, geht in die Hauptrunde und in der Kategorie „Bestes Phantastik-Werk“ ist auch Queer*Welten Nummer 1 gelistet.

Ihr könnt noch bis 15.10.2020 in dieser und vielen anderen Kategorien abstimmen.

Autor*in:

  • Stephan hat irgendwann mit 14 mit Pen&Paper Rollenspiel angefangen, verschlingt Fantasy und Science-Fiction und ist generell genervt davon, dass seine Lebensrealität sowohl in fantastischen Geschichten als auch in aktueller Belletristik so selten vorkommt. Er ist Inhaber des Ach je Verlags.