Queer*Welten kostet Geld – denn wir bezahlen die Autor*innen und Künstler*innen unabhängig davon, ob sich eine Ausgabe oder ein Text verkauft. Auch ein Text hier auf der Website wird entlohnt.

Ihr helfen tuns damit, indem ihr das Heft oder Ebook kauft, Affiliate Links hier auf der Website klickt, Rezensionen schreibt oder indem ihr uns eine Spende zukomme lasst:

Es ist egal, wie viel oder wenig ihr entbehren könnt – jeder Cent hilft dabei, dass wir im Vorfeld den Autor*innen mehr Geld geben, wir mehr Texte bestellen und auch mehr Geld für die Ausstattung der Ausgaben verwenden können.

Queer*Welten wird auf jeden Fall weiterhin erscheinen – Euer Beitrag hat Einfluss darauf, wie sie das tun wird. Wir sind da und gehen nicht weg.

Ihr könnt uns auf verschiedenen Wegen eine Spende zukommen lassen:

❶ Über Liberapay: Liberapay ist eine freie Plattform, die das Verteilen von Spenden ermöglicht.