Du möchtest gerne Werbung in der nächsten Ausgabe Queerwelten schalten? Ein Banner auf der Website? Super!

Die gedruckte Ausgabe kommt im A5 Format, der Umschlag ist farbig, der Inhalt schwarz/weiß. Folgende Positionen können bei uns Werbung enthalten:

Die innere Umschlagseite vorne (U2) und die innere Umschlagseite hinten (U3) sind schwarz/weiß, die hintere Umschlagseite (U4) in Farbe gedruckt. Im Inneren drucken wir nur schwarz/weiß. Hier entscheidet der Verlag, wo die Werbung positioniert wird. Ihr könnt eine gesamte Seite (1/1), eine halbe Seite (1/2) (A6 quer) oder eine viertel Seite (1/4) (A7 hochkant) buchen. Die Werbung erscheint auch in der elektronischen Ausgabe (PDF, ePub, mobi).

Online kannst Du bei uns folgende Plätze buchen: Banner am Ende einer Seite im Format 728x90px bis 971x120px oder in der rechten Seitenleiste im Format 300x250px. Banner laufen bei uns grundsätzlich einen Monat. Wir geben keine User*innendaten weiter. Momentan können wir leider keine Angaben über die Menge der Einblendungen machen oder eine Klickzahl liefern.

Wir erlauben entweder statische Grafiken oder animierte GIF. Videowerbung gibt es bei uns nicht, auch keine PopUps oder sich vergrößernde Banner. Wir buchen keine Redirect von andere Adservern ein – auch wenn wir für leere Plätze teilweise Google Adsense Werbung laufen haben. Diese ist unpersonalisiert und bei Ablehnung des Cookies läuft sie auch nicht.

Der Verlag macht den Preis davon abhängig, wer die Werbung schaltet. Ein großer Verlag zahlt mehr als ein*e einzelne*r Autor*in für ein selbstgepublishtes Buch. Ein anderes Zine oder ein nicht kommerzielles Projekt zahlt natürlich weniger als ein*e professionelle*r Con-Veranstalter*in. Der Preis ist davon abhängig, was ihr bewerben wollt und wer die Werbung schaltet.

Trau Dich und sprich uns an. Du erreichst uns unter anzeigen@queerwelten.de. Wir behalten uns vor, Anzeigen ohne Angaben von Gründen abzulehnen.

Nach einer positiven Anfrage erhältst Du von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail und nach Druck der Ausgabe bzw. nachdem das Banner gelaufen ist eine Rechnung mit ausgewiesener Umsatzsteuer, die innerhalb von 14 Tagen überwiesen oder bequem per Bankeinzug bezahlt werden kann.